Schlagwort-Archive: San-Dienst

Jahresrückblick 2015

Mit dem Jahr 2015 neigt sich eine ereignisreiche Zeit für die BRK Bereitschaft Burghausen dem Ende zu. An Silvester ist es Zeit, die Highlights des beinahe vergangenen Jahres noch einmal Revue passieren lassen, und die waren diesmal wirklich zahlreich:

Einzug in die neue Rettungswache

Ein ganz besonders erfreulicher Vorgang prägte 2015 von Jahresbeginn an: Der Neubau der Rettungswache in Burghausen, die im Sommer schließlich bezugsfertig war. Nur mit großzügiger Unterstützung von zahlreichen Förderern in Kommunalpolitik und lokalen Unternehmen sowie durch tatkräftiges Anpacken vieler Helfer ist ein derartiges Großprojekt mit einem wirklich tollen Endergebnis möglich. Mittlerweile haben wir uns gut in unseren neuen Räumlichkeiten eingelebt, alles ist eingerichtet – und in einer modernen, technisch ideal ausgerüsteten und funktionalen Rettungswache lässt es sich auch wesentlich besser arbeiten. Davon durfte sich auch die Öffentlichkeit bei einem Tag der Offenen Tür, der auf regen Zuspruch stieß, überzeugen.

IMG-20150928-WA0002 K-Schutz Lager Gebäude aussen K-Schutz Anhänger 1

Ein neuer KTW

Nachdem unser alter KTW in die Jahre gekommen war, und als ausgebauter VW-Bus im Inneren nicht unbedingt viel Platz zum Arbeiten und Versorgen von Patienten bot, konnten wir erfreulicherweise einen KTW, Typ Ford Transit, der im Rettungsdienst ausgemustert wurde, für die Bereitschaft übernehmen. Dieses Fahrzeug wurde zusätzlich mit einem EKG Corpuls 08/16 aufgerüstet und steht auf Diensten sowie für die Schnelleinsatzgruppe nun neben unserem RTW als Notfall-KTW zur Verfügung.

KTW 1  Fahrzeughalle2KTW 4 IMG-20150807-WA0019

San-Dienste

Wie jedes Jahr standen auch 2015 zahlreiche kleine und große Sanitätsdienste für die BRK Bereitschaft Burghausen an. Sie alle aufzuzählen würde den Rahmen eines Jahresrückblicks sprengen, doch Highlights waren sicherlich die Mai Wies’n, das Burgfest, der Konzertsommer auf der Burg, die vielen Fußballspiele des SV Wacker, der Burghauser Brückenlauf und das Landesturnfest.

IMG_4843 IMG-20151014-WA0003 IMG-20150604-WA0002 IMG-20150608-WA0000

Übungen und Ausbildung

Um jederzeit medizinisch und technisch auf dem neuesten Stand zu bleiben, ist uns die Ausbildung unserer Helfer sehr wichtig. Deshalb treffen wir uns zweimal im Monat zu Übungsabenden mit verschiedenen Themen, mehrmals im Jahr führen wir außerdem gemeinsam mit anderen Einheiten des Katastrophenschutzes sowie den Feuerwehren Großübungen durch, um auch auf Großschadensfälle optimal vorbereitet zu sein.

IMG_5404 IMG_5374 IMG_5414 IMG_1076

Wir wünschen allen Mitgliedern und Unterstützern einen guten Rutsch und einen schönen Start ins neue Jahr 2016!

Adventlicher Behindertenhoagart

Es ist im Advent eine liebgewordene Tradition im Landkreis Altötting. Auch 2015 wurde vom Landratsamt wieder zu einem adventlichen Hoagart für Behinderte und ihre Begleiter in den festlich geschmückten Burghauser Stadtsaal geladen. Die BRK Bereitschaft Burghausen übernimmt immer wieder gerne die sanitätsdienstliche Absicherung dieser besinnlichen Veranstaltung. Nach kurzen Ansprachen von Landrat Erwin Schneider und Bürgermeister Hans Steindl gab es mit Volksmusik und besinnlichen Geschichten auch dieses Jahr eine schöne Einstimmung auf die “Staade Zeit” und viele strahlende Gesichter.

Die Bereitschaft Burghausen war mit 4 Sanitätern und einem Fahrzeug vor Ort und musste auch einem Patienten Hilfe leisten. Gerade bei einer solchen Veranstaltung, wo viele behinderte und chronisch kranke Menschen zusammenkommen, ist es für die Teilnehmer und Organisatoren beruhigend zu wissen, dass jederzeit und sofort bei kleineren und größeren medizinischen Problemen eine kompetente Versorgung sichergestellt ist.

IMG-20151220-WA0007 IMG-20151220-WA0005 IMG-20151220-WA0000 IMG-20151220-WA0003

 

Das BRK beim Brückenlauf in Burghausen

Die BRK Bereitschaft Burghausen war beim Burghauser Brückenlauf am Sonntag, 11.10.2015, mit zehn freiwilligen Helfern und zwei Fahrzeugen im Einsatz, um die Veranstaltung abzusichern. Etwa 1500 Sportler liefen dabei am Stadtplatz los, die Strecke führte sie – wie der Name schon sagt – über die beiden Brücken, die Burghausen und Hochburg-Ach verbinden und am Fuß der malerischen Burghauser Burg um den Wöhrsee herum.

Insgesamt mussten fünf Läufer medizinisch versorgt werden. Dabei waren die Freiwilligen des BRK sogar international im Einsatz, eine Versorgung fand nämlich auf österreichischem Boden statt. Im Anschluss an den Lauf ließen die freiwilligen Helfer den Einsatz auf Einladung des Veranstalters bei einem leckeren Mittagessen ausklingen.

In unserer Galerie gibt es einige Impressionen vom Brückenlauf:

IMG-20151014-WA0002IMG-20151014-WA0001  IMG-20151014-WA0010 IMG-20151014-WA0009 IMG-20151014-WA0007   IMG-20151014-WA0004 IMG-20151014-WA0003 IMG-20151014-WA0008IMG-20151014-WA0006IMG-20151014-WA0005IMG-20151014-WA0000

Das BRK beim Burghauser Konzertsommer

Derzeit läuft auf der Burghauser Burg der beliebte Konzertsommer. Vor mehreren tausend Zuschauern treten dabei in einer malerischen Kulisse direkt vor der Hauptburg zahlreiche nationale und internationale Stars auf, 2015 unter anderem Mark Foster, La Brass Banda, Schandmaul und Hubert von Goisern.

Bei einer derartigen Veranstaltung hat die Sicherheit der Besucher oberste Priorität. Deshalb ist die BRK Bereitschaft Burghausen bei jedem der Burg-Konzerte mit zwei Fahrzeugen und mehreren Helfern vor Ort, um bei kleineren oder größeren Erkrankungen und Verletzungen sofort kompetente Hilfe leisten zu können.

Hier noch einige Impressionen von den ersten Konzerten:

IMG-20150807-WA0019 IMG-20150807-WA0017 IMG-20150807-WA0012 IMG-20150807-WA0021 IMG-20150807-WA0015 IMG-20150807-WA0020 IMG-20150807-WA0016