Archiv für den Monat: September 2015

Tag der Offenen Tür an der neuen Rettungswache

Nachdem wenige Tage zuvor das neue BRK-Zentrum hinter dem Burghauser Krankenhaus offiziell eröffnet wurde, bekam am Samstag, 26.9.2015 nun auch die Öffentlichkeit die Gelegenheit, sich die neuen Gebäude genau anzusehen und sich über die Arbeit von Rettungsdienst, Berufsfachschule für Notfallsanitäter, BRK Bereitschaft und Wasserwacht zu informieren.

Trotz des eher unfreundlichen Wetters taten dies auch mehr als 300 interessierte Bürger aus Burghausen und Umgebung. Die Bereitschaft öffnete dazu alle Räumlichkeiten und stand bei jeglichen Fragen Rede und Antwort. Besonders die Kinder waren begeistert davon, einmal einen Rettungswagen ganz genau anschauen zu dürfen. Einige Mutige trauten sich sogar auf die Trage.

Die BRK Bereitschaft Burghausen engagiert sich seit Langem in der Öffentlichkeitsarbeit, um Berührungsängste  abzubauen, die im Einsatzfall hinderlich sein könnten, und über die Arbeit und Aufgaben der Bereitschaft zu informieren. Auch für die Bereitschaftsmitglieder war der Tag der Offenen Tür ein willkommener Anlass, ihren Freunden und Verwandten einmal vorzuführen, was man im BRK eigentlich macht.

Bilder vom Tag der Offenen Tür:

IMG-20150928-WA0002 IMG-20150928-WA0001  IMG-20150928-WA0000

IMG-20150928-WA0003IMG-20150928-WA0005

IMG-20150928-WA0004

Eröffnung der neuen Rettungswache

Am Montag war es endlich so weit: Das neue BRK-Zentrum in Burghausen wurde in Anwesenheit zahlreicher Ehrengäste feierlich eröffnet.

In ihren Grußworten betonten die Repräsentanten von Regierung. Landkreis, Stadt und BRK-Führung, wie wichtig die Bildung an der neuen Berufsfachschule für Notfallsanitäter für die Zukunft der Region ist und lobten das große Engagement aller Beteiligten. Auch die enge Verzahnung von Hauptamt und Ehrenamt im neuen BRK-Zentrum wurde hervorgehoben. Insbesondere für die Bereitschaft ist es bei den zahlreichen Einsätzen und Sanitätsdiensten wichtig, gut mit dem hauptamtlichen Rettungsdienst zusammenzuarbeiten.

IMG-20150922-WA0003 IMG-20150922-WA0005

Vor der Schlüsselübergabe wurden die Gebäude durch Diakon Otwin Marzini und den evangelischen Pfarrer Michael Jäger ökumenisch gesegnet:

IMG-20150922-WA0002

Dann kam der große Moment: Das Team von der Planungsgruppe Winkler überreichte einen symbolischen Schlüssel für die neuen Gebäude an den BRK-Kreisvorsitzenden Herbert Hofauer, Schulleiter Thomas Maier und Kreisgeschäftsführer Josef Jung:

IMG-20150922-WA0001

Im Anschluss gab es ein gemeinsames Mittagessen und die Möglichkeit, den Bau zu besichtigen, wobei sich die Besucher sehr beeindruckt vom neuen Bildungs- und Rettungszentrum in Burghausen zeigten.

Die Öffentlichkeit hat am Samstag, 26.9., die Möglichkeit, sich beim Tag der Offenen Tür ein Bild zu machen. Auch die Bereitschaft wird ihre Räume öffnen und interessierten Besuchern für Führungen zur Verfügung stehen.

Besuch bei der Werkfeuerwehr Gendorf

Kürzlich stand für die BRK Bereitschaft Burghausen ein besonders spannender Termin an: Eine Gruppe an Mitgliedern durfte bei einem Besuch der Werkfeuerwehr Gendorf deren neue Feuerwache ansehen. Diese hochmoderne Anlage entspricht dem neuesten Stand der Technik. Unter der fachkundigen Führung von Peter Lindner und Adrian Leschenar lernten die BRKler, wie ein Einsatz dieser Truppe abläuft. Ein gegenseitiges Verständnis zwischen BRK und den Feuerwehren ist im Katastrophenfall von entscheidender Wichtigkeit, damit die Kommunikation sofort reibungslos funktioniert, wenn es einmal darauf ankommt.

Noch vertieft wird dieses gute Verhältnis in der kommenden Woche, wenn eine Großübung auf dem Werksgelände stattfindet. Die Bereitschaft Burghausen wird dort mit Fahrzeugen und Sanitätern vor Ort sein.

Der Fuhrpark der Werkfeuerwehr Gendorf ist wahrlich beeindruckend:

Bild2_Verkleinert Bild1_Verkleinert

Bilder: Copyright Werkfeuerwehr Gendorf

Unser Dank gilt den Mitgliedern der Werkfeuerwehr Gendorf, die uns diesen interessanten Besuch ermöglicht haben!