Ein bisschen Technik…und Grillen!

Normalerweise trifft sich unsere Bereitschaft jeden zweiten Freitag im BRK-Heim zum Übungsabend. Diesmal ging es für uns aber an die Rettungswache. Materialwart Daniel Freund wies die Ehrenamtlichen dort in den neu gestalteten Katastrophenschutz-Anhänger und die Benutzung des Notstrom-Aggregats ein. Mehr als 20 interessierte Helfer können nun im Katastrophenfall unser Sanitätszelt mit immerhin 2kW Strom versorgen – da sich Unglücke leider auch Nachts ereignen und dann oftmals der Strom abgestellt werden muss, ist es wichtig, dass man auch unter widrigen Bedingungen eine Stromversorgung, zum Beispiel für die Zeltbeleuchtung, sicherstellen kann. Deshalb bilden sich unsere Helfer nicht nur medizinisch, sondern auch technisch weiter.

IMG_1090 IMG_1087 IMG_1085 IMG_1084 IMG_1076

Danach wurden die Ehrenamtlichen in die Ausrüstung des neuen KTW eingewiesen, zu diesem gibt es in Kürze mehr Infos. Als Belohnung für die Aufmerksamkeit wurde im Anschluss gegrillt. Der nächste Übungsabend findet am Freitag, 3.7., an der Rettungswache statt, dabei werden die letzten Vorbereitungen für das Burgfest getroffen. Interessierte sind herzlich willkommen!

IMG_1107 IMG_1098 IMG_1072

IMG_1072