Übung mit der Feuerwehr Burghausen

Am Samstag, 30. April, wurde in Burghausen das neue AVP-Autohaus eröffnet. Aus diesem Anlass stellte AVP der FFW Burghausen zwei Fahrzeuge für eine realistische Übung in technischer Hilfeleistung zur Verfügung. Die BRK Bereitschaft Burghausen unterstützte die Feuerwehr dabei mir einem Fahrzeug und drei Helfern.

Das angenommene Szenario: Zwei Fahrzeuge sind kollidiert, insgesamt drei Insassen sind eingeklemmt. Die Feuerwehr musste nun dieser drei Patienten befreien, während sie die Rotkreuzler der Lage entsprechend erstversorgten. Die Übung war als Schauübung angelegt, den zahlreichen Zusehern wurde von Feuerwehrkommandant Franz-Xaver Haringer jeder Schritt genau erklärt. Die Zusammenarbeit zwischen BRK und Feuerwehr verlief hervorragend. Derartige Übungen sind wichtig, damit im Ernstfall jeder Handgriff sitzt und die Kommunikation zwischen Feuerwehr und BRK einwandfrei funktioniert.

Wir danken der FFW Burghausen für die Gelegenheit, an dieser Übung teilzunehmen und der AVP-Gruppe für die Unterstützung!

Hier einige Impressionen vom Samstag (Fotograf: Markus Szehr, FFW Burghausen):

IMG_5601 IMG_5685IMG_5697aIMG_5709IMG_5713IMG_5728aIMG_6084   IMG_6054 IMG_6049 IMG_6042IMG_6096 IMG_6039 IMG_6036 IMG_6005 IMG_5977 IMG_5917 IMG_5894 IMG_5874 IMG_5849 IMG_5841 IMG_5814  IMG_5784  IMG_5751 IMG_5745      IMG_5771IMG_5764IMG_5785IMG_6063IMG_6062

Jahresrückblick 2015

Mit dem Jahr 2015 neigt sich eine ereignisreiche Zeit für die BRK Bereitschaft Burghausen dem Ende zu. An Silvester ist es Zeit, die Highlights des beinahe vergangenen Jahres noch einmal Revue passieren lassen, und die waren diesmal wirklich zahlreich:

Einzug in die neue Rettungswache

Ein ganz besonders erfreulicher Vorgang prägte 2015 von Jahresbeginn an: Der Neubau der Rettungswache in Burghausen, die im Sommer schließlich bezugsfertig war. Nur mit großzügiger Unterstützung von zahlreichen Förderern in Kommunalpolitik und lokalen Unternehmen sowie durch tatkräftiges Anpacken vieler Helfer ist ein derartiges Großprojekt mit einem wirklich tollen Endergebnis möglich. Mittlerweile haben wir uns gut in unseren neuen Räumlichkeiten eingelebt, alles ist eingerichtet – und in einer modernen, technisch ideal ausgerüsteten und funktionalen Rettungswache lässt es sich auch wesentlich besser arbeiten. Davon durfte sich auch die Öffentlichkeit bei einem Tag der Offenen Tür, der auf regen Zuspruch stieß, überzeugen.

IMG-20150928-WA0002 K-Schutz Lager Gebäude aussen K-Schutz Anhänger 1

Ein neuer KTW

Nachdem unser alter KTW in die Jahre gekommen war, und als ausgebauter VW-Bus im Inneren nicht unbedingt viel Platz zum Arbeiten und Versorgen von Patienten bot, konnten wir erfreulicherweise einen KTW, Typ Ford Transit, der im Rettungsdienst ausgemustert wurde, für die Bereitschaft übernehmen. Dieses Fahrzeug wurde zusätzlich mit einem EKG Corpuls 08/16 aufgerüstet und steht auf Diensten sowie für die Schnelleinsatzgruppe nun neben unserem RTW als Notfall-KTW zur Verfügung.

KTW 1  Fahrzeughalle2KTW 4 IMG-20150807-WA0019

San-Dienste

Wie jedes Jahr standen auch 2015 zahlreiche kleine und große Sanitätsdienste für die BRK Bereitschaft Burghausen an. Sie alle aufzuzählen würde den Rahmen eines Jahresrückblicks sprengen, doch Highlights waren sicherlich die Mai Wies’n, das Burgfest, der Konzertsommer auf der Burg, die vielen Fußballspiele des SV Wacker, der Burghauser Brückenlauf und das Landesturnfest.

IMG_4843 IMG-20151014-WA0003 IMG-20150604-WA0002 IMG-20150608-WA0000

Übungen und Ausbildung

Um jederzeit medizinisch und technisch auf dem neuesten Stand zu bleiben, ist uns die Ausbildung unserer Helfer sehr wichtig. Deshalb treffen wir uns zweimal im Monat zu Übungsabenden mit verschiedenen Themen, mehrmals im Jahr führen wir außerdem gemeinsam mit anderen Einheiten des Katastrophenschutzes sowie den Feuerwehren Großübungen durch, um auch auf Großschadensfälle optimal vorbereitet zu sein.

IMG_5404 IMG_5374 IMG_5414 IMG_1076

Wir wünschen allen Mitgliedern und Unterstützern einen guten Rutsch und einen schönen Start ins neue Jahr 2016!