Die BRK Bereitschaft beim „GP von Maderlehen“

Rennsportgaudi der Extraklasse gab es am Sonntag in Maderlehen bei Unterneukirchen zu erleben: Die Rasenmäherbulldoggfreunde Maderlehen luden anlässlich ihres zehnjährigen Vereinsjubiläums zum „GP von Maderlehen“. Die BRK Bereitschaft Burghausen stellte dabei nicht nur den San-Dienst mit einem KTW und zwei ehrenamtlichen Helfern, sondern auch einen Teilnehmer. Zahlreiche weitere Mitglieder waren zum Anfeuern mitgekommen.

In verschiedenen Klassen, von Standard-Aufsitzrasenmähern über einen getunten Krankenfahrstuhl, motorisierte Bierkistl bis zu hochgezüchteten Renn-Rasenmähern ging es dann zuerst auf einen asphaltierten Rundkurs, inklusive Boxenstopp. Anschließend musste ein Geschicklichkeits-Parcours absolviert werden. Auch wenn die Teilnehmer dabei alles aus ihren Geräten quetschten, eingreifen mussten die Rotkreuzler zum Glück nicht.

Alle Beteiligten hatten eine Riesengaudi, und am Ende gab es für die Bereitschaft auch noch etwas zu feiern: Als „Rookie“ belegte unser Mitglied Tobias Zadny prompt den zweiten Platz in seiner Rennklasse. Wir gratulieren!

Hier noch einige Bilder vom Spektakel:

IMG_1452 IMG_1459 IMG_1461 IMG_1467 IMG_1471 IMG_1472 IMG_1483 IMG_1486 IMG_1488 IMG_1490 IMG_1495 IMG_1499 IMG_1502 IMG_1507 IMG_1508 IMG_1517 IMG_1524 IMG_1531  IMG_1541