Neue Sanitätshelfer

Wir gratulieren unseren frisch gebackenen Sanitätshelfern zur bestandenen Prüfung!

Nach etlichen Wochenenden der Ausbildung mussten sie heute ihre Fähigkeiten unter Beweis stellen – mit Erfolg!
Alle sechs Burghauser konnten die Prüfung meistern.

Birgit Ertl, Adeline Henneberg, Leitl Silvia, Serena Schlich, Tobias Vogler und Fabian Wasner haben sich heute sehr gut geschlagen und können sich nun aktiv an den Sanitätsdiensten beteiligen.

hinten v.l.n.r. Adeline Henneberg, Schlich Serena, Leitl Silvia, Vogler Tobias
vorne: Ertl Birgit, Wasner Fabian

In geheimer Mission…

 

Das Zeughaus der Kameraden der Feuerwehr Burghausen wird zu Zeit modernisiert. Diese Entwicklung haben wir in den letzten Monaten mit Argusaugen beobachtet. Unser spezielles Augenmerk fiel dabei auf eines der begehrtesten Teile des gesamten Bauvorhabens.

Da die Ausmaße des Diebesgutes zu Beginn unserer Planungen nicht klar waren, suchten wir uns Unterstützung.

Schnell fanden wir Komplizen für diese einmalige Gelegenheit.
Wer wäre besser geeignet als der Patenverein der Burghauser Wehr – die Feuerwehr Ach an der Salzach.

Das gemeinsame Ziel im Blick, brauchten wir nur noch ein geeignetes Transportmittel.
Traditionell sollte es sein.
Eine Krankentrage? Zu klein…
Eine Drehleiter? Haben wir nicht…

Bleibt nur eins… Eine Holzzille sollte es werden!

Nachdem alle Eckpunkte geklärt waren, schritten wir zur Tat und konnten nach kurzer Erkundung ein angemessenes Dachelement beiseiteschaffen.

Nun waren die Kameraden der Feuerwehr Burghausen an der Reihe – sie mussten zeigen, wie viel es ihnen wert ist, ein Dach über dem Kopf zu haben!